Menu

In der beruflichen Rehabilitation im Kontext einer erwerbsorientierten Eingliederung kommt der ergonomischen Arbeitsplatzabklärung APA ein zentraler Stellenwert zu. Das gilt vor allem im Zusammenhang mit einer Rückkehr an den Arbeitsplatz nach einer Rehabilitationsmassnahme. Die APA trägt hier dazu bei, dass die Rückkehr an den Arbeitsplatz unter angepassten Bedingungen erfolgt und arbeitsplatzbezogene Belastungen vermieden bzw. reduziert werden können. Proaktiv kann eine APA dazu eingesetzt werden, um die gesundheitliche Qualität von Arbeitsplätzen zu überprüfen, um durch Anpassungen mittel- und langfristig gesundheitliche Beeinträchtigungen vermeiden zu können.

Die ergonomische Arbeitsplatzabklärung (APA) ist ein Screening- Instrument zur Erkennung von Risikofaktoren am Arbeitsplatz. Die Methode kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, da sie systematisch strukturiert ist und eine standardisierte Beurteilung beinhaltet. Den primären Einsatz sehen die Autoren dabei in der Einzelarbeitsplatzabklärung bei Personen mit gesundheitlichen Problemen. Sie ist weiter für eine später wiederholte Analyse geeignet, um den Effekt und Einfluss einer Anpassung des Arbeitsplatzes oder der Tätigkeiten zu überprüfen. Schlussendlich kann die Methode auch zum Vergleich von verschiedenen Arbeitsplätzen und Arbeitstätigkeiten innerhalb des gleichen Bereiches verwendet werden.

Die vorliegende Methode lehnt sich an das Instrument „Ergonomic Workplace Analysis“ von Ahonen et al. (1989) an, das in Finnland mit dem Ziel der Schaffung von sicheren, gesunden und produktiven Arbeitsplätzen und entsprechenden Tätigkeiten entwickelt wurde. 1998 wurde es erstmals wurde die APA von der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation übersetzt und in der Schweiz publiziert und geschult. Nach mehreren Überarbeitungen liegt die an Schweizer Verhältnisse und an neuste Erkenntnisse angepasste 6. überarbeitete Auflage 2020 vor.

Ansprechperson: Hansjörg Huwiler, MSc, APA-Instruktor
Kontakt: Huwiler@AEH.ch

 

APA Weiterbildung

https://www.fhnw.ch/de/weiterbildung/soziale-arbeit/9324878