Weiter- und Fortbildungskommission (WBK)

Mit der Zustimmung der SIM Mitglieder an der Generalversammlung 2016 zur Statutenänderungen, wurde der Grundstein für die Schaffung einer Weiter- und Fortbildungskommission (WBK) gelegt.

Die WBK besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Dr. med. Bruno Soltermann, Vorsitzender der WBK
  • Lic. iur. Yvonne Bollag
  • Prof. Dr. med. Bernard Favrat
  • PD Dr. med. Andreas Klipstein
  • Dr. med. Christophe Pollien
  • Dr. med. Philip Strasser

Download: Organisationsreglement WBK

 

Bildungsbeauftragte (BB)

 

Dr. med. Etienne Colomb hat am 1. Juli 2016 die Funktion als Bildungsbeauftragten (BB) der SIM angetreten. Ab 1. Januar 2018 ist Dr. med. Etienne Colomb als Bildungsbeauftragter für die Romandie (BBR) verantwortlich. Sein Engagement nimmt er als Freelancer mit festem Pensum im Rahmen des bewilligten Budgets wahr.

tl_files/firstTheme/Pix ab 2015/Personen (Vorstand, BV, GS)/Colomb 13x18.jpg

Dr. med. Etienne Colomb
Saint-Sulpice

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Privatpraxis in Saint-Sulpice
  • Vorstandsmitglied der SGVP (Schweizerische Gesellschaft für Versicherungspsychiatrie)
  • Vorstandsmitglied des CROEPI (Comité Romand d'Orientation et d'Education Professionnelle des Invalides), Lausanne

Dr. iur. Iris Herzog-Zwitter nahm am 1. Januar 2018 die Tätigkeit als Bildungsbeauftragte (BBD) Deutschschweiz der SIM auf. Ihr Aufgabengebiet übt sie ebenfalls als Freelancerin mit festem Pensum im Rahmen des bewilligten Budgets aus.

tl_files/firstTheme/Pix ab 2015/Personen (Vorstand, BV, GS)/Herzog-Zwitter.jpg

Dr. iur. Iris Herzog-Zwitter

  • Dr. iur. der Rechtswissenschaften
  • Certificate of Advanced Studies IRP-HSG in Haftpflicht- und Versicherungsrecht am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Universität St. Gallen
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin asim Versicherungsmedizin|Versicherungsrecht Universitätsspital Basel
  • Dozentin und Autorin im Bereich Versicherungsmedizin, Haftpflichtrecht insbesondere Arzthaftungsrecht