SIM Jahrestagung 2012

Vom Rückentrauma zum Rückendrama!?


Die Jahrestagung 2012 der SIM wurde in Zusammenarbeit mit der Academy of Swiss Insurance Medicine (asim) und der Schweizerischen Gesellschaft für Traumatologie und Versicherungsmedizin (SGTV) durchgeführt.

Die Tagung widmete sich der Wirbelsäule sowohl mit den schweren wie auch mit den bagatellären Verletzungen und deren fazettenreichen Therapieoptionen und Wiedereingliederungsmassnahmen.

Kursprogramm
Referentenliste

Nachfolgend finden Sie alle Referate:

Dominik Heim
100 Jahre SGTV Geschichte und Ausblick

Thomas Ilchmann
100 Jahre SGTV Geschichte und Ausblick

Marius Keel
SGTV: Therapie des schweren Rückentraumas

Michael Heinzelmann
SGTV: Therapie des schweren Rückentraumas

Inès Kramers
Aus biomechanischer Sicht

Federico Balagué
Le dos du travailleur et le rhumatologue

Etienne Colomb
Le dos du travailleur et le psychiatre

Thomas Läubli
Prozessorientierte Therapiekonzepte und Arbeit

Peter Keel
Psychosomatische Therapiekonzepte und Prognose

Regina Knöpfel
Case Management: 2 - 3 illustrative Fälle

Felix Huber
Bagatelltraumen des Rückens im Care Management Modell

Jörg Jeger
Feststellung und Beschreibung der Leistungsfähigkeit bei Rückenschmerz-Patienten: Eine Bestandsaufnahme

Jessica Anner
Die funktionelle Leistungsfähigkeit in den Gutachten von Versicherten mit Rückenschmerzen: Eine empirische Untersuchung

Wout de Boer
Arbeitsfähigkeit in der Begutachtung: Leistungsfähigkeit in Bezug auf Arbeit und Gesellschaft. Wie ist die zu beurteilen?“

Regina Kunz
Funktionelles Assessment: Reliabilität der Messungen

Gert Lindenger
“Medical Conditions for Work” – How to Assess Work Capacity using the International Classification of Functioning in Sweden.