Die medizinische Begutachtung in der Schweiz

Abgrenzungsprobleme zwischen den Versicherungszweigen und Fehlanreize führen zu vielen medizinischen Begutachtungen, insbesondere im Sozialversicherungsbereich. Es geht hierbei vor allem um die Frage der Ursachen möglicher Gesundheitsschädigungen (natürliche Kausalität) und damit schlussendlich, welcher Versicherer leistungspflichtig ist sowie dann auch, welche Versicherungsleistungen aufgrund des Gesundheitsschadens und der damit verbundenen Einschränkung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit geschuldet sind.

Download Broschüre 2017: Medizinische Begutachtung in der Schweiz

Die Broschüre in Papierform kann kostenlos bei der Geschäftsstelle bestellt werden.


Im Jahr 2011 wurde eine umfassende wissenschaftliche Arbeit sowohl zur Marktsituation bei medizinischen Gutachten wie auch zu deren Qualität erstellt. Die vorliegende Studie wurde angeregt von der SIM Swiss Insurance Medicine.

Download Schlussbericht 2011: „Studie zur Einschätzung der Marktsituation und zur Schaffung von Markttransparenz und Qualitätssicherung“

Hier finden Sie weitere nützliche Links zum Thema:
SUVA Medical
BMC Paper
SMW Paper


Im Jahr 2007 hat die SIM ihre Jahrestagung zum Thema „Das medizinische Gutachten“ durchgeführt. Die wichtigsten Erkenntnisse für Personen und Institutionen, die Gutachten in Auftrag geben, wurden in einer Zusammenfassung festgehalten:

Download Broschüre 2007: „Das medizinische Gutachten – Zusammenfassung der SIM Jahrestagung 2007“